Ende Oktober fand auf dem Gestüt Federath von Styrmir Arnason in Overath der “Gebäude & Reiteigenschaften” Kurs mit Alex Conrad statt.

Wie beurteile ich überhaupt das Gebäude und die Reiteigenschaften (m)eines Pferdes? Mit der Theorie beschäftigten wir uns fast ausschließlich den gesamten Vormittag und am Nachmittag folgte die Praxis.

 

14724455_1139959189430969_3839402553864692583_n

Am Morgen wurden die über 20 Teilnehmer in die Gebäudebeurteilung eingeführt und lernten u.a. was ein trockener Kopf und trockene Beine sind, wann ein Pferd gut proportioniert ist und wann nicht, was zehenweit, zeheneng, oder kuhhessig bedeutet und wann der Hals genügend oder zu wenig verjüngt ist. Auch, ob der Hals tief oder hoch angesetzt ist, wann die Brust zu tief ist, oder wie eine gute Kruppe und Rückenlinie aussieht. Dies ist nur ein kleiner Einblick aus dem großen Spektrum des Tageskurses gewesen.

 

Wo liegen Stärken und Schwächen? Es wurde keine Frage offen gelassen, sondern durch Fachkompetenz ausgiebig beantwortet!

 

I14611020_1139958816097673_6744489734502235847_nm Anschluss daran wurden alle Teilnehmerpferde beurteilt. Es konnte jeder mit seinem Pferd teilnehmen, der zum Thema „Gebäudebeurteilung“ und „Reiteigenschaften“ mehr erfahren wollte, egal ob das Pferd in Zukunft FIZO vorgestellt werden soll oder nicht. Hier war jede Pferd / Reiterkombination herzlich Willkommen und es konnte jeder seinen Horizont rund um das Islandpferd erweitern.

 

 

Es war eine sehr aufschlussreiche Veranstaltung, mit einem sehr guten Feedback der Teilnehmer! Vielen Dank an Alex für den schönen & aufschlussreichen Tag!

Weitere Bilder findet ihr hier!

-26.10.2016 von Sarah Frank

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder: *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.