Sportwartin

Meine Name ist Sarah Frank, ich bin von 2012 bis Januar 2017 Jugendwartin der Regionalgruppe West e.V. gewesen und habe danach das Amt der Sportwartin übernommen.

Islandpferde begleiten mich schon mein Leben lang, bereits mit 4 Jahren nahm ich regelmäßig auf Islandpferden Reitunterricht und seitdem ist die große Empathie zu Islandpferden nicht mehr weg zudenken. Meine beiden Islandpferde stehen auf dem Gestüt Federath in Overath auf der wunderschön gelegenen Anlage von Styrmir Árnason auf der ich selbst trainiere und als Trainer tätig bin.

Durch die Erfahrungen meiner eigentlichen beruflichen Position im Marketing in einem großen internationalen Unternehmen, gehören Planung, Organisation und Koordination zu meinem Arbeitsalltag und somit für mich ein einfaches diese Kompetenzen auf den Verein zu übertragen. Zudem habe ich sehr viel Spaß und Freude daran, andere Menschen zu motivieren und ihnen zu helfen.

„Management ist nichts anderes als die Kunst, andere Menschen zu motivieren und dies mit dem Hobby Islandpferd zu kombinieren“

Ich möchte etwas bewegen, was für mich auch u.a. heißt, das Thema Vorstandsarbeit auf die „Tagesordnung“ zu setzen und darin nicht nur die Herausforderungen, sondern auch die großen Chancen für eine Öffnung und Modernisierung des Vereins zu sehen!

Der Turniersport ist sicher nach wie vor „die Krone“ des Pferdesports. Mein persönlicher Interessenschwerpunkt liegt genau in dem Bereich Sport. Durch eine Fülle an Ideen, Aufgaben und Möglichkeiten, sein fachliches Können und Wissen einzusetzen und mit Engagement für ein Gelingen der Veranstaltungen und einer Vielfalt an Trainingsangeboten im Verein beizutragen. Engagement lohnt sich!

Gerne möchte ich hier noch ein paar Worte über mein Ressort verlieren.

Das Sportressort ist zuständig für die Förderung und Organisation des Islandpferdesports. Darunter fallen die Genehmigung von Ausschreibungen, die Organisation der Landesverbandsmeisterschaft in Zusammenarbeit mit den ausrichtenden Höfen & Vereinen. Die Sportwartin ist Ansprechpartnerin für alle Fragen die mit der Organisation und Durchführung von Turnieren zu tun haben.

Mindestens einmal im Jahr treffen sich alle Sportwarte der Bundesländer zur Sportausschusssitzung, um verschiedene Veränderungen in der Turnierszene zu besprechen und wenn nötig Änderungen im Turnierreglement der Islandpferde-Prüfungsordnung (IPO) festzulegen.

Eure Sarah