Monatlicher Intensiv-Kurs mit Walter Feldmann

Der Inhalt dieses monatlich stattfindenden Intensiv-Kurses in Einzelunterrichts- bzw. Einzeltrainingseinheiten wird ausschließlich durch die individuellen Belange des jeweiligen Pferdes und seines Reiters bestimmt. Die praktische Arbeit kann daher Jungpferdearbeit, Longen- und Doppellongenarbeit, Anreiten junger Pferde, Eintölten, dressurmäßiges Reiten, Gangtraining oder auch die Korrektur von Problempferden umfassen. Sie wird unterstützt durch theoretische Besprechungen und Videoaufnahmen.

Kosten: € 300,- (Einsteller des GPZ € 250,-).

Es wird eine Anmeldegebühr von € 50,- erhoben. Diese wird auf die Lehrgangsgebühr angerechnet bzw. verfällt bei Nichtteilnahme. Die Lehrgangsgebühr wird bei Lehrgangsbeginn abgerechnet bzw. wird fällig, wenn eine Abmeldung des Teilnehmers nicht bis spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn erfolgt und kein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

Zusätzliche Kosten für die Teilnahme mit einem Pferd des GPZ: € 50,-

Kombiangebot für Kaufinteressenten: An den Intensivreitkursen mit Walter Feldmann kann man mit einem unserer Verkaufspferde teilnehmen. Kommt es danach zum Kauf, ist die Kursteilnahme kostenfrei.

Verpflegung der Teilnehmer: Die Lehrgangsgebühr beinhaltet das gemeinsame Mittagessen der Teilnehmer.

Unterbringung der Pferde: Feste, überdachte Paddocks sind für die Lehrgangsteilnehmer reserviert (Einstellgebühr: € 15,-/Tag)

Verbindliche Anmeldung: wf@gangpferdezentrum.de

Anzahlung und Abrechnung der Lehrgangsgebühr: im Büro des GPZ bzw. per Banküberweisung – Walter Feldmann, Volksbank Köln Bonn eG, IBAN: DE 283 806 018 657 005 440 11 / BIC: GENODED1BRS

Vereinsmitglieder der Reg West: Bitte gebt auf eurer Anmeldung an, dass ihr ein Mitglied der IPZV Reg West seid, denn Walter Feldmann bezuschusst für euch seinen Kurs mit 25 €!

Außerdem wird dieser Kurs auch von uns mit 50 € bezuschusst. Bitte sendet dafür im Anschluss an den Kurs die ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmebestätigung per Mail oder per Post an Anja mit euren Kontodaten, damit wir euch die 50 € überweisen können.

 

Wir treffen uns am Freitag ab 10.00 Uhr zum Kennenlernen, Besprechen des Wochenendes, Vorstellen und Ausprobieren der Pferde, sowie zur Entwicklung eines individuellen Trainingsplans. Der genaue Zeitpunkt wird individuell festgelegt. Bitte um kurze Terminabsprache. Als weiterer Plan ist folgendes vorgesehen.

1. Tag:

  • ab 10:00 Uhr      Vorstellen und Ausprobieren der Pferde mit Videoaufnahmen und Einzelterminvereinbarung
  • ca.17:00 Uhr      Videobesprechung nach dem letzten Pferd

2. Tag:

  • 09:00 Uhr           Beginn mit dem ersten Reiter/Pferd. Jeweils im halben Stundentakt der nächste Teilnehmer.  Die Reihenfolge wird am Freitag festgelegt.
  • 13:00 Uhr           gemeinsame Mittagspause und Besprechung im Hofcafé
  • 14:00 Uhr           Beginn mit dem ersten Reiter / Pferd. Jeweils im halben Stundentakt der nächste Teilnehmer    in der festgelegten Reihenfolge

3. Tag

  • 09:00 Uhr           Beginn mit dem ersten Reiter/Pferd. Jeweils im halben Stundentakt der nächste Teilnehmer in der festgelegten Reihenfolge.
  • 13:00 Uhr           gemeinsame Mittagspause und Besprechung im Hofcafé
  • 14:00 Uhr           Einzelreiten je nach Absprache, ggf. mit Videoaufnahmen, ca. 15min pro Teilnehmer
  • ca.16:00 Uhr      Video- und Abschlussbesprechung
  • ca.17:00 Uhr      Ende des Lehrgangs

Meist macht es den Teilnehmern Spaß und es ist auch oft sehr lehrreich, den anderen Reitern und Pferden mit zu zusehen, dies kann jedoch jeder selbst entscheiden.

 

Wir wünschen Euch einen erfolgreichen Lehrgang und freuen uns über Eure Teilnahme